Mein 100-Jahre-Menü oder wie einfach kochen ist!

einfach kochen – einfach gesund – einfach machen – weniger ist mehr

Bald ist Wochenende und da machen wir einen Unterschied: da kommt bei uns Fleisch auf den Teller, Schinken auf’s Brötchen und Rotwein in’s Glas. Und wir gehen gerne Essen. Letzten Sonntag habe ich eine Gänsekeule mit Kartoffelknödeln, Maroni und Rotkohl im Münsterhof genossen. Das waren natürlich mehr Kalorien, als ich tatsächlich gebraucht hätte. Das war Sonntag und eine Ausnahme. „Mein 100-Jahre-Menü oder wie einfach kochen ist!“ weiterlesen

Einfach kochen: DIY Gemüsewürze

Selbst kochen: Ja! Gesund kochen: Natürlich! Und einfach darf es auch noch sein – zumindest im ganz normalen Alltagswahnsinn! Wie sich das miteinander vereinbaren lässt, und zwar so, dass es allen auch noch gut schmeckt, versuche ich herauszufinden und umzusetzen. Damit ich mein Ziel, 100 Jahre alt zu werden, auch erreiche.

Heute verrate ich dir, womit ich meine Gerichte würze. „Einfach kochen: DIY Gemüsewürze“ weiterlesen

(M)ein einfaches Frühstück

Einfach kochen – einfach machen – einfach gesund – einfach gut

Lange, lange Zeit war ich die Müsli-Frau. Als ich noch der Meinung war Diät machen zu müssen, habe ich mich in dieses Frühstück verliebt: Quark mit Obst, zum Beispiel frische, reife Erdbeeren. Da es die nur eine begrenzte Zeit lang gibt, „(M)ein einfaches Frühstück“ weiterlesen

Warum ich Nudeln selbst mache

Einfach kochen – einfach machen – einfach gesund – einfach köstlich

Gesund alt werden – möglichst 100 Jahre – das ist mein Ziel. Dazu gehört gesunde Ernährung. Einmal in der Woche gibt es bei uns Nudeln. Neuerdings selbst gemacht. „Warum ich Nudeln selbst mache“ weiterlesen